27. Februar 2012

neuland betreten

habe ich  mit dem versuch eingelassen, wolle selbst zu färben.
ungewollt sind die farben meiner 1. handgefärbten wolle entstanden.
im nassen zustand noch sehr unzufrieden, ein kind der ungeduld eben,
ist sie nach dem trocknen in einen pastelligen ton übergegangen.

vom aha, über nein so nicht,  und viel zu dunkel bis hin zum ab in die tonne
war während des versuches alles dabei.
um am ende doch sagen zu können, es hat spaß gemacht und ich bin mit dem
ergebnis zufrieden. 
dies kam aber erst als ich im kleiderschrank das passende teil dazu fand ;)

ihr name:   frühlingshauch



fazit: bei soviel spaß wird es noch weitere geben


ich wünsche allen eine frühlingshafte woche

herzliche grüße
ka

16. Februar 2012

fremdgegangen

ist sie, meine mystic elfe. sie war im skiurlaub.
nun ist sie wieder da, frisch gewaschen und fein verpackt kam sie hier wieder an.
welch freude, alle 346 perlchen haben es gut überstanden.

und ein federelfchen ist auch noch von der nadel gehüpft, ganze 32 gramm, welch leichtigkeit.


klick

alle kunst gefällt nur,
wenn sie den charakter der leichtigkeit hat.
sie muss wie improvisiert erscheinen.

j.w.v. goethe

                                                                                                                                                                                           
 genießt den tag mit leichtigkeit
 herzliche grüße
ka

13. Februar 2012

danke

klick 

ich bin noch nicht wirklich zurück. 
die eisige kälte der letzten wochen hat sich 
auch auf meine seele gelegt.

es ist nicht einfach diesen ring der kälte
zu durchbrechen.
und dennoch geht das leben weiter.

so versuche ich auch hier 
weiterzumachen,
ob es mir gelingt?
wir werden sehen!

bis dahin
herzliche grüße
ka