31. Mai 2012

aber bitte mit sahne

den quark, daß ist, was der hausherr am liebsten ißt. ein nachtisch den es bei ihm täglich geben könnte.



man nehme rosengewächse, in diesem fall rosenblütenblätter der damaszener rosen, wer noch keine frische rosenblütenblätter hat nimmt eingefrorene und apfel. 
dem apfel die schale entfernen, nicht wegschmeißen sondern trocknen und später einen apfeltee mit zimt genießen, oder mit holunderblüten auskochen und gelee machen ;)
den apfel raspeln und mit zitronensaft beträufeln.
 nun kommen die rosenblüten in ein hohes gefäß, die sahne dazugeben und mit dem passierstab aufmixen, nicht ganz steif schlagen. 
den quark abtropfen lassen, wichtig wenn man magerquark verwendet, mit den äpfeln und honig vermengen. die rosensahne unterheben, fertig. 
das ganze noch nett garnieren, hier mit apfel und marzipanrose und dann die leuchtenden augen des hauherrn genießen. 
abwandlung, es geht auch mit joghurt.


ich wünsche allen besuchern ein erholsames wochenende

herzliche grüße
k