11. Januar 2014

manchmal

passiert es mir, daß ich mich zu weit aus dem fenster lehne.
so geschehen heute, als ich durch zufall auf ein tolles projekt bei
uli/das königskind gestoßen bin.



prompt habe ich mich eingetragen, um hinterher ins schwitzen
zu kommen.
schaffst du das, kannst du da überhaupt mithalten, wirst du es einhalten können.
lauter fragezeichen stehen auf meiner stirn, und ich hinke ja schon hinterher.
schweißausbruch
ich bin eben crazy


aber das reicht noch nicht, ist ja nicht so, daß ich schon jemals einen quilt 
angefertigt hätte und mich schon auskennen würde, neee, ich verrücktes huhn
trag mich bei was ein, daß ich noch nie gemacht habe.

wie heißt es so schön:
 „und jedem anfang wohnt ein zauber inne“
-hesse-


so öffne ich die tür und laß den zauber ein


na dann, crazyquilt läßt grüßen und verschwindet mal in den tiefen 
des stoffschrankes, des internets, der rechenmaschine, und,und,und.
365 tage quilten, heißt ja nicht 365 tage posten, trotzdem werde ich eine
dokumentation anlegen, wer mal lust hat zu lesen, findet sie unter
der rubrik seiten

ich wünsche allen ein schönes restwochenende

♥-liche grüße
karin


Kommentare:

  1. wie sagst du immer so schön, in der Ruhe liegt die Kraft ....
    Dir einen sonnigen Sonntag wünscht Anett

    AntwortenLöschen
  2. liebe anett,

    ahhhh, danke für's erinnern meine liebe ;), das muß ich mir erst mal wieder verinnerlichen,hüstl.
    das erste problem ist schon da, stoff zerschneiden, eine überwindung, aber diesmal werde ich es tun ;)
    ich wünsch dir auch einen super, feinen sonntag
    liebe grüße
    deine karin

    AntwortenLöschen

♥lichen dank für deinen besuch und deine netten worte, ich hoffe du kommst mal wieder auf besuch. bis zum nächsten mal