8. März 2014

ooooooooooooppppppaaaaaaa, opa

die oma pimpt schon wieder

opa:" mach ein beweisfoto "


gesagt, getan, bitteschön, meine kleine prinzessin, ach ne, seit gestern ist sie ja meine kleine zicke ;))), macht auch noch bessere bilder als oma, puhh, da kann ich mich ja einmotten lassen.



hier im ort, zumindest im alten kern, gibt es keine zäune zwischen den grundstücken, nur
grenzsteine. hecken, steine, holz und häuser wurden genau auf grenzlinie gesetzt.

ja, ich kann nicht mal die steine in ruhe lassen, ist aber erst mal ein test, mal sehn wie es sich
macht und ob es mir in einer woche noch gefällt.

tja, und dann gabs eine explosion im gewächshaus, die kübelpflanzen wurden da überwintert.
der zwergpfirsich "bonanza" ist übervoll mit blüten











und auch die kübelrose "jacques cartier" ist nicht mehr aufzuhalten. draußen sind die rosen noch unter tannenreisig versteckt, und oben auf sonnt sich schon der 1. marienkäfer, herrlich.





mit diesem marienkäfer verabschiede ich mich und wünsche allen ein glückliches wochenende.

♥-liche grüße
karin


1 Kommentar:

  1. Liebe Karin,
    deine "Pimperei" gefällt mir....eine tolle Idee!
    Herrlich, wie bei euch schon alles aus dem Winterschlaf erblüht!
    Das süße Marienkäferl bringt sicher Glück!
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen

♥lichen dank für deinen besuch und deine netten worte, ich hoffe du kommst mal wieder auf besuch. bis zum nächsten mal