6. März 2014

zimmer frei

schon vorletzte woche mußte ein riesenast unserer korkenzieherweide der garaus 
gemacht werden, hätte er doch fast unser ehemaliges bienenhaus eingedrückt.

und heute morgen habe ich endlich bilder machen können, schaut euch den himmel an,
sonne, endlich :))))))))))))



ach so ja, hier gibt es ab sofort zimmer zu vermieten, preis pro saison

null euro

die endreinigung muß selbst und auf eigene gefahr durchgeführt werden.

 da hier gesichtskontrolle durchgeführt wird, sind die zimmer ausschließlich
für schlupfwespen reserviert. 



na nicht ganz, für mich auch, schaut euch mal diese maserung an, ich lieeeeeeeebe bäume.
und es tut mir immer noch in der seele weh, daß ausgerechnet dieser ast weg mußte, es war
der anflugast für die vogelkinder und deren eltern, na gut, einen ast haben sie noch, für dieses jahr, nächstes jahr muß auch er weichen und dann hoffen wir, daß die verjüngungskur was geholfen hat und der baum wieder zu neuer pracht erwacht.

so, jetzt mach ich die flitze, der garten ruft, und tschüß.

♥-liche grüße
karin

1 Kommentar:

  1. Liebe Karin,
    ich drücke ganz fest beide Daumen, dass die Verjüngungskur geholfen hat!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen

♥lichen dank für deinen besuch und deine netten worte, ich hoffe du kommst mal wieder auf besuch. bis zum nächsten mal