12. April 2014

12. april

und hier erblüht heute die erste ringelblume
(wurde letztes jahr hier ausgesät und hat den nicht vorhanden winter gut überstanden)



nicht zu fassen, sowas hat es am 12. april noch nie gegeben.


man kommt gar nicht mehr hinterher mit bilder machen, heute morgen war sie noch ein geschlossener knopf und beim alltäglichen freiluftkaffeepläuschchen schon am öffnen. 

hoffen, und drücken wir mal die daumen, daß die temperaturen nicht doch noch in den keller gehen.
aber regnen, ja regnen dürfte es mal wieder so richtig, ein schöner landregen eben, die erde braucht dringend wasser. 

die natur platzt aus allen nähten
schenken wir ihr die aufmerksamkeit
die sie verdient hat.

schönen abend euch allen

♥liche grüße
karin





Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    bei uns hängen die Wolken schon ganz tief....wenn der Regen da ist, schicke ich ihn zu dir! :)
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe karin,

      jaaa, bitte, immer her damit. dann kann ich mal meine gießkannenknochen ausruhen ;)))

      dir auch ein schönes restwochenende

      liebe grüße
      karin

      Löschen
  2. Liebe Karin,

    schön sieht Dein Blümchen aus. Selbst hier im Norden sind wir vier Wochen weiter als im letzten Jahr. Die Bäume sind noch ziemlich kahl, aber im Wald bedeckt den Boden ein Teppich aus Buschwindröschen.

    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe anneli,

      ja, du hast recht, alles ist 4 wochen früher dran. ich hab schon die erste ernte eingefahren und verarbeitet. letztes jahr hab ich dies erst am 18.05. getan :))))

      ich wünsche dir einen wundervollen wochenstart.

      liebe grüße

      karin

      Löschen
  3. Liebe Karin,

    hier ist es heute Vormittag schon sehr stürmisch aber noch kein Regen in Sicht. Ringelblumen liebe ich sehr. Vor 2 Jahren habe ich Ringelblumensalbe selbst hergestellt und auch verschenkt. Ist sehr gut angekommen bei den Beschenkten.
    Dafür habe ich jetzt auch meinen Spitznamen Wald-, Wies- und Kräuterhexe weg. Kennst du das Buch von Maria Treben "Heilkräuter aus dem Garten Gottes" Ich liebe das Buch.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche,

    liebe Grüße Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe christina,

      ja, hier stürmts auch schon gewaltig, aber regen ist keiner in sicht, mal sehn ob noch was runterkommt, es wechseln sich sonne und wolken ab, aber eisiger wind, es wird kälter :((
      ringelblume ist nicht nur als salbe guuut, mußt dir mal ein tee machen, sehr fein und sooo gesund. oder schon mal in olivenöl eingelegt? ich verwende es zur seifenherstellung, meine schwester benutzt nur noch ringelblumenseife ;))
      und nochmal jaaaa, das buch von maria treben ist hier pflichtlektüre;)
      ich wünsche dir eine wunderschöne, verhexte woche ;)))), wir kräuterhexen haben ja nun wieder alle hände voll zu tun, so guuuut.

      liebe grüße
      karin

      Löschen
  4. Antworten
    1. lieber markus,

      ja, und so kraftvoll :))

      liebe grüße
      karin

      Löschen

♥lichen dank für deinen besuch und deine netten worte, ich hoffe du kommst mal wieder auf besuch. bis zum nächsten mal