7. April 2014

mon petit sanspareil

bei dieser lektüre

cover copyright bei e.sandmann verlag


bin ich bei ihr hängen geblieben


aufnahme aus dem obigen buch, copyright  bei e.sandmann verlag


ihr gatte, markgraf friedrich war bei der jagd auf einen buchenhain, in dem verstreut, bizarr geformte
felsen lagen, aufmerksam geworden.
einer seiner jagdgäste soll bei dem anblick der wildromantischen gegend ausgerufen haben:
" ah , c'est sans pareil." markgraf friedrich beschloß den ort in "sanspareil" umzubenennen und eine gartenresidenz einzurichten.

was wilhelmine von bayreuth dann kunstvoll gestaltete wurde vom französischen architekten
 joseph-saint-pierre umgesetzt.

 ahhhha, sowas hab ich doch auch. zugegeben, mit dem echten sanspareil kann ich nicht mithalten, aber wer kann das schon ;))


bei uns war der schwarzwaldbua der architekt, als er letztes jahr den kompostplatz auflöste, kamen genug felsen (roter buntsandstein) zum vorschein und wurden von ihm kunstvoll aufgeschichtet.
die dann von seiner gattin eiligst bepflanzt wurden.

und so sieht er aus, mon petit sanspareil.
na, ist der nicht wildromantisch ;))))
ich liebe ihn, auch wenn ich mir jedesmal fast das kreuz breche.
lacht nicht, ich seh euch ;)


nein, so sah er aus, dieses bild ist von letzter woche, heute sieht er eher wie ein abgefressener hügel aus. den ganzen tag (mit schönen und unschönen unterbrechungen) lavendel gestutzt und gleich stecklinge gesetzt, nun darf mein lavendelhügel wieder kräftig durchstarten. die töpfe standen mal 
alle auf dem balkon in stuttgart und werden demnächst neu bepflanzt, oder auch nicht, mal sehn.


jetzt hab ich rücken und die luft ist raus

in diesem sinne, gehabt euch wohl

♥-liche grüße
karin




Kommentare:

  1. Liebe Karin,

    Dein petit sanspareil sieht sehr romantisch aus. Ich stelle mir vor, wie Du dort an einem kleinen Tisch sitzt und Deine Tasse Tee auf Deinem Tassenteppich abstellst ....

    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe anneli,

      der kleine tisch steht gegenüber am ehemaligen bienenhaus ;)
      aber ich bin doch dann eher die kaffeetante, die es sich da gemütlich macht. links vom petit sanspareil soll mal der große sitzplatz hin.
      ahhh, tassenteppich, du erinnerst mich gerade daran, daß ich welche für draußen machen wollte, danke dir.

      wünsche dir einen schönen nachmittag
      liebe grüße
      karin

      Löschen
  2. Hallo liebe Karin,

    ein schönes Platzerl habt ihr euch da geschaffen!
    Schön, dass du mich lächeln sehen kannst......lach!

    GlG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe karin,

      ja, ich könnte doch glatt noch ein paar mehr gebrauchen ;))))))

      ich wuuuuuußte es, daß du lächelst, danke dir

      liebe grüßle
      karin

      Löschen
  3. Liebe Karin,
    das hast du schön angelegt. Ach und der Lavendel, schmelz.

    Liebe Grüße Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe christina,

      danke dir, ja lavendel kann ich einfach nicht genug kriegen. ich freu mich schon auf die neue ernte ;)))

      ich wünsche dir einen schönen tag

      liebe grüße
      karin

      Löschen
  4. Antworten
    1. lieber markus,

      auch ein lavendelliebhaber, wie schön.

      ich wünsche dir einen frühlingshaften tag.

      liebe grüße
      karin

      Löschen

♥lichen dank für deinen besuch und deine netten worte, ich hoffe du kommst mal wieder auf besuch. bis zum nächsten mal