31. Dezember 2015

abschied

von 2015



heute geh ich.
komm ich wieder, 
singen wir ganz andre lieder.
wo so viel sich hoffen läßt,
ist der abschied ja ein fest.

*j.w.von goethe*


für 2016 wünsche ich allen nur das beste,
glück, gesundheit und gelassenheit 
sollen eure begleiter sein.
feiert schön, und kommt gut rüber.
 Danke,daß ihr mich auch dieses jahr in meinem blog begleitet habt.


♥liche grüße
karin

28. Dezember 2015

nach weihnachten

ist vor weihnachten





das waren die weihnachtskarten 2015


darum werden hier diesmal die weihnachtskarten für 2016 schon jetzt gemacht, zumindest werden 
schon mal skizzen gemalt, damit mich dann nicht wieder die panik einholt wenn es soweit ist.

dann darf ich sommerklamotten häkeln, ja, ein spezialauftrag der enkeltochter,
bei diesen temperaturen voll angesagt.
ach, weihnachten war so schön, aber auch anstrengend, und wer
weiß, ob das in zukunft auch noch so flutscht.

darum, feiert die feste wie sie fallen.

♥liche grüße
karin


23. Dezember 2015

♥♥♥

wünsche ich euch allen in nah und fern.
Danke, daß ihr mich begleitet habt.

♥liche grüße
karin

29. November 2015

a bsondre zeit





 ♥
leise geh ich durch die gassen,
seht wie schön glänzt jedes haus,
bringt uns freudiges erwarten
trost und liebe auch.
sterne blinken,
glöckchen klingen,
kinder singen,
freude ist in jedem haus.
so beginnt sie nun die lichte zeit,
macht eure herzen weit.
                                                      ♥ eigen k.a.



ich wünsche allen von ganzem herzen eine wundervolle adventszeit

♥ liche grüße
karin

14. November 2015

Liberté, égalité, fraternité

wortlos, fassungslos

aber in gedanken bei den menschen, die ihre liebsten verloren haben.

nur wenige menschen sind stark genug, um die wahrheit zu sagen und die wahrheit zu hören.
luc de clapiers, marquis de vauvenargues

13. November 2015

zwischendurch

wird auch gestrickt


cr lineva


und gehäkelt



cr lineva
allerdings nur in kleinen dosen.

schon jetzt hinke ich mit der weihnachtsproduktion hinterher.
auf ein schaffensreiches wochenende habe ich mich eingestellt, ob es
gelingt, steht in den sternen.

ich wünsche allen ein mummeliges wochenende

♥liche grüße
karin

9. November 2015

blütenrausch

und das im november




sie hat es doch noch geschaft, die cosmea hat noch unzählige blüten explodieren lassen.
ein traum

so, daß war das letzte gartenbild für dieses jahr, langsam wird es zeit sich auf die state zeit
vorzubereiten. pläne und träume schmieden, neue rezepte ausprobieren, heiße zimtschokolade
genießen, viele familienfeste feiern und endlich den bücherstapel abarbeiten, freuuuu.

ich wünsche allen eine wunderschöne woche

♥liche grüße
karin

28. Oktober 2015

die wahrscheinlich

dickste cosmea der welt


ich kenne sie nur als zarte elfengleiche blümchen, die einem bei leichtem wind gerne zunicken.

diese cosmea ist für mich der hammer, seht euch mal den stengel/stamm an, unglaublich, oder?!



nur die blüten blieben auf der strecke, bis gestern, da hat es doch noch ein blütchen geschafft.
heute morgen waren die temperaturen schon sehr niedrig, bald wird sie sich verabschieden, denn
frost mag sie nicht, ich bin mal gespannt wie lange sie sich noch hält. 
 

welch ein anblick, und schon wieder reif für's guinnes buch der rekorde ;))) 
das alles ohne dünger, spritzmittel und wasser.
sie war die einzige, die die schneckenattacke überlebt hat.
diese unbändige kraft zeigt uns was die natur hervorbringen kann,
wenn man sie in ruhe läßt.

ich wünsche allen eine kraftvolle restwoche

♥ liche Grüße
karin



12. Oktober 2015

die wahrscheinlich

kleinsten oliven der welt





reif für den eintrag ins guinness buch der rekorde ;)

für mich ein traum, 
daß sie es überhaupt geschafft haben sich in unserem
 klima durchzusetzen.
sie hatten es wirklich schwer dieses jahr.
 heute sind sie ins winterquartier umgezogen.

kalt wirds, kuschelt euch schön ein.

♥liche grüße
karin

5. Oktober 2015

leichtigkeit

Schön war es

der genuß der leichtigkeit ist unbeschreiblich
und bleibt unvergeßlich.

ich wünsche allen einen
schönen wochenstart mit leichtigkeit
und unvergeßlichen momenten.

♥liche Grüße
karin

1. Oktober 2015

lichtstreifen

dass uns eine sache fehlt, sollte uns nicht davon abhalten,
alles andere zu genießen.

Jane Austen (1775 - 1817)


Ja, hier fehlt eindeutig eine sache
nämlich der post.

wollte ja nur ein lebenszeichen von mir geben,
es gibt mich tatsächlich noch.

 den lichtstreifen gibt es dann ein 
andermal, bis dahin wünsche
ich allen eine wundervolle
herbstzeit,
und sorry, bin schon wieder auf dem sprung.

♥liche Grüße
karin

29. Mai 2015

krönchen

ringe


schnell und einfach gemacht.
zackenspitze abschneiden, zusammennähen, perlchen draufnähen fertig.



willkommensgruß für die ferienkinder, hotel oma ist bereit.

wünsche allen ein sonniges wochenende

♥liche grüße
karin


22. Mai 2015

zum 10ten

eine torte

der schmelz einzigartig
der duft unschlagbar
reifezeit 6 monate

genießbar?

aber ja, von den haaren bis zu den zehen.






♥alles gute♥
 und viel spaß mit der seifentorte



ich wünsche allen schöne pfingsten

♥liche grüße
vom landei


20. Mai 2015

schwarzwälder eis

genoßen bei schmudelwetter und schlappe 9 grad, 
wir landeier sind hart im nehmen ;)))
ne, nicht wirklich, aber die gaststube war um 12.07 uhr voll besetzt.



gestern, im seidtenhof, oberhalb von baiersbronn.

ein nettes fleckchen erde, mit gemütlicher um- und aussicht






und so werden im schwarzwald häuser zusammengehalten

ein paar der fleißigen damen durften gestern im stall bleiben, genau gegenüber vom sitzplatz


und hier das eis, lecker war's. 



bis zum nächsten mal, es gibt noch mehr sorten eis, die probiert werden wollen ;)



♥liche grüße
vom landei






17. Mai 2015

ich seh rot

schon seit wochen





in form von

wollbonbons mini, gibts bei wollbonbon.de




oder in form von ein bischen nachhaltigkeit.

fürs dirndl der enkeltochter ist eine dirndltasche  entstanden.
bis auf die bommelborte,der herzknopf und das satinröschen,die sind relativ neu,
und die kordel, die feiert dieses jahr ihr 10 jähriges bestehen,
sind die restlichen zutaten schon asbach uralt.






 aber auch in form einer roten karte für mich





na da gab es dann gleich mal neue lebensgefährten, na klar, in rot





die augengläser wurden auch gleich den lebensgefährten angepaßt






und damit die lebensgefährten nicht so trostlos aussehn, hab ich mir auch gleich noch ein
ringlein gemacht, jihaa.





die aussichten? ich seh weiter rot!


♥liche grüße
von dr lady in red
ne ne,  vom
landei in red








9. April 2015

natur

wunder

 wer einen baum pflanzt, wird den himmel gewinnen.
                                                                                     konfuzius 551 - 479 v. Chr.



es gibt sie, die kleinen wunder, an die kein mensch glaubt.




neues leben aus einem ästchen unseres apfelbaumes.

2014 nach dem frühjahrsschnitt in die erde gesteckt, liebevoll gegossen, den winter verschlafen
um uns mit dieser blüte zu erfreuen.

zu früh, denn die bestäuber schlafen noch.

aber er will leben! er darf, ja, er soll, freude schenken.

♥-liche grüße
karin




24. März 2015

T T T





man schließt die augen der toten behutsam; nicht minder behutsam muss man die augen der lebenden öffnen.
- jean cocteau - 


unsere gedanken sind bei den angehörigen der opfer