9. April 2015

natur

wunder

 wer einen baum pflanzt, wird den himmel gewinnen.
                                                                                     konfuzius 551 - 479 v. Chr.



es gibt sie, die kleinen wunder, an die kein mensch glaubt.




neues leben aus einem ästchen unseres apfelbaumes.

2014 nach dem frühjahrsschnitt in die erde gesteckt, liebevoll gegossen, den winter verschlafen
um uns mit dieser blüte zu erfreuen.

zu früh, denn die bestäuber schlafen noch.

aber er will leben! er darf, ja, er soll, freude schenken.

♥-liche grüße
karin




Kommentare:

  1. Oh wie schön liebe Karin!
    GLG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe karin,

      ja, dieses kleine ästchen strotzt nur so vor kraft, ganz im gegenteil zu mir ;)
      wünsche dir ein schönes sonniges wonniges wochenende.
      glg karin

      Löschen

♥lichen dank für deinen besuch und deine netten worte, ich hoffe du kommst mal wieder auf besuch. bis zum nächsten mal