28. Oktober 2015

die wahrscheinlich

dickste cosmea der welt


ich kenne sie nur als zarte elfengleiche blümchen, die einem bei leichtem wind gerne zunicken.

diese cosmea ist für mich der hammer, seht euch mal den stengel/stamm an, unglaublich, oder?!



nur die blüten blieben auf der strecke, bis gestern, da hat es doch noch ein blütchen geschafft.
heute morgen waren die temperaturen schon sehr niedrig, bald wird sie sich verabschieden, denn
frost mag sie nicht, ich bin mal gespannt wie lange sie sich noch hält. 
 

welch ein anblick, und schon wieder reif für's guinnes buch der rekorde ;))) 
das alles ohne dünger, spritzmittel und wasser.
sie war die einzige, die die schneckenattacke überlebt hat.
diese unbändige kraft zeigt uns was die natur hervorbringen kann,
wenn man sie in ruhe läßt.

ich wünsche allen eine kraftvolle restwoche

♥ liche Grüße
karin



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥lichen dank für deinen besuch und deine netten worte, ich hoffe du kommst mal wieder auf besuch. bis zum nächsten mal