14. Dezember 2016

weihnachten

kommt 
und fällt bei uns dieses jahr aus

viel ist geschehen die letzten monate
nun muß ein letzter kraftakt vollbracht werden

so bleibt für weihnachten keine zeit
auf diesem weg möchte ich mich bei den
lieben menschen bedanken die uns
begleitet haben.

und an all die lieben, die auf weihnachtsgrüße
warten, sorry, ihr lieben, auch das fällt aus.
ich weiß, ihr werdet das verstehen.

für alle anderen, die mich hier besucht haben,
ein herzliches dankeschön.

mit diesem post verabschiede mich für dieses jahr.
ich wünsche euch allen eine besinnliche weihnachtszeit
und ein glückliches und zufriedenes 2017

karin

12. Dezember 2016

wochen|worte kw 50




ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. 
aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.

* georg christoph lichtenberg *

ich wünsche euch allen einen guten wochenstart

karin

5. Dezember 2016

wochen|worte kw 49




wer ist der glücklichste mensch?
der fremdes verdienst zu empfinden weiß
und am fremden genuß 
sich wie am eignen zu freun.

* johann wolfgang von goethe*

ich wünsche allen einen genußvollen wochenstrart

karin

28. November 2016

wochen|worte kw 48


die schönste frucht der gerechtigkeit 
ist seelenfrieden 

* epikur * 

ich wünsch euch allen einen friedlichen wochenstart

karin

21. November 2016

wochen|worte kw 47

trittst du dem leben
wie ein künstler entgegen,
befindet sich dein verstand
in deinem herzen

* oskar wilde * 

ich wünsche euch allen einen schönen wochenstart

karin


14. November 2016

wochen|worte kw 46


die macht der seele 
kann man in den augen des menschen sehen,
wenn seine augen klar, hell und durchsichtig sind,
weil die seele mit macht im körper wohnt,
um recht viele werke in ihm zu vollbringen.
die augen des menschen sind nämlich
die fenster der seele

* hildegard von bingen *

einen wunderbaren wochenstart euch allen
karin

10. November 2016

ein letzter

herbstgruß

bevor alles weggeräumt wird
und die winter|weihnachts deko
langsam einzug hält

die hagebutten dürfen noch ein bischen ruhen,
ganz nach meiner omas rezept, werden die hagebutten
nicht frisch verarbeitet, sondern werden jeden tag gedreht,
und dürfen liegen bleiben, bis sie weich sind.
dauert nur, wie sagte sie immer, gut ding will weile haben.

ich wünsche euch allen einen schönen tag
karin


7. November 2016

wochen|worte kw 45



die dornen des lebens
sind die rosen der ewigkeit

* don bosco *

ich wünsche euch allen einen schönen wochenstart

karin

31. Oktober 2016

wochen|worte kw 44

nichts ist stärker als eine idee,
deren zeit gekommen ist.

* Victor Hugo *

ich wünsche euch allen einen starken wochenstart

karin

30. Oktober 2016

glücksmomente

es ist soweit
die erste schwarzwälder safranblüte
hat ihre zarten fäden freigegeben.
 
nun lass ich mich überraschen 
wieviel sie mir dieses jahr 
schenken werden.

ich wünsche euch noch glückliche momente

karin




28. Oktober 2016

für 2

kleine, verspielte mädchen
gibt es dieses jahr 
auch ein nikolausstiefel

gefüllt wird mit 
Apfel, Nuss und 
Stulpen

damit ein kleines bischen 
die kinderaugen leuchten.

ich wünsche allen ein wolliges wochenende

karin



26. Oktober 2016

herddäpper

topflappen

für die kinderküche

schnell gehäkelt
und
weihnachten ist nicht mehr weit
den kleinen wunsch einer
alleinerziehenden mama
hab ich sehr gern erfüllt.

ich wünsche allen einen schönen abend

karin


24. Oktober 2016

wochen|worte kw 43

versuche nie
einem schwein das singen beizubringen,
denn du verschwendest deine zeit
und verärgerst das schwein. 

* mark twain *

heute aus gegebenen anlass 
für all die verlassenen,
alleinerziehenden mütter
dieser welt!

♥laßt euch nicht runterziehen♥
♥verschwendet nicht eure zeit♥
♥singt selber♥

einen verspäteten aber trotzdem guten wochenstart euch allen

karin

21. Oktober 2016

schon wieder

rot

die enkeltochter steht auch auf rot 
und auf sneaker socken

und ich steh auf einfach-schnell stricken
nun packen wir sie ein und fahren 120 km
damit sie warme füße hat.

schönes wochenende euch allen 

karin



20. Oktober 2016

ich seh rot

rot ist eine der trendfarben für diesen winter.


in allen schattierungen



da habe ich gleich mal mitgemacht,



und schon sind die ersten stulpen und ein loop fertig

ich wünsche allen eine mollig warme restwoche

karin

17. Oktober 2016

wochen|worte kw 42



frauen sind wie teebeutel. 
sie wissen nicht, wie stark sie sind, 
bis sie in heißes wasser kommen.
*eleanor roosevelt*

ich wünsche allen einen guten wochenstart

karin

14. Oktober 2016

lecker

abendessen

nach einem rezept aus der neuen wohnen & garten.
20 minuten gebacken, und wie immer die rosinen
verbrannt,muah.
wie man sieht, den hausherrn hats nicht gestört ;)

wünsche euch allen ein lecker wochenende
karin


13. Oktober 2016

für zwillinge



gleiche stulpen


verschieden verpackt, ganz nach gusto der jungen damen

pflegeleicht war gewünscht, also mit sockenwolle gestrickt


wünsche euch allen eine schöne restwoche

karin

10. Oktober 2016

wochen|worte kw 41

ich bin stolz auf die falten. 
sie sind das leben in meinem gesicht.

* brigitte bardot *

ich wünsche allen einen guten wochenstart

karin

8. Oktober 2016

seelen|strick

es gibt nichts besseres in einer unruhigen zeit
als die stricknadeln zu schwingen.

mit einer hauchdünnen wolle, doppelt verarbeitet,
gut abgelagert, leider gibt es sie nicht mehr.

das muster einfach, damit der gestresste kopf
nicht viel nachdenken muss.
das muster für den loop heißt kunststückchen und kann 
bei  frau wollgefühl gekauft werden.

ich wünsche euch allen ein geruhsames restwochenende

karin


3. Oktober 2016

wochen|worte kw 40



der duft der rose nimmt dich
in einen süßen bann
rührt dich liebkosend leise
wie eine liederweise
mit ahnung voller schönheit an;
ist ohne gleichnis rein und zart:
du kannst es nicht ermessen,
fühlst nur ein süß vergessen
und eine süße gegenwart.  

* Hermann Hesse *

ich wünsche euch allen einen schönen feiertag und einen behaglichen wochenstart

karin

26. September 2016

wochen|worte kw 39


ich habe lieber rosen auf dem tisch,
als diamanten um den hals.

* emma goldman *

ich wünsche euch allen einen wunderschönen wochenstart

karin


22. September 2016

Herbstanfang



Es gibt eine Stille des Herbstes bis in die Farben hinein.

* Hugo von Hofmannsthal *

Ich wünsche allen einen rauschenden Herbstanfang 

Karin

19. September 2016

wochen|worte kw 38

autorität wie vertrauen
werden durch nichts
mehr erschüttert,
als durch das gefühl
ungerecht behandelt
zu werden.

* Theodor Storm *

ich wünsche allen einen vertrauten wochenstart

karin

13. September 2016

ferienzeit

ist enkelkinderzeit.

bei 8 enkelkinder sind 6 wochen ferien zu wenig.
dieses jahr durften unsere 2 haudegen sich hier austoben.
unser ältester enkelsohn hat dieses jahr 
das erste mal rasen mähen dürfen.

seitdem kommen regelmäßige, wöchentliche anfragen,
ob gemäht werden muß ;););):):):) 


nun ist die schöne, fröhliche, aber auch stressige ferienzeit vorbei.
luser ? nein, es geht gleich lustig weiter. neue herausforderungen 
wollen gemeistert werden, los gehts.

ich wünsche allen noch eine schöne, sommerliche zeit.

karin


12. September 2016

wochen|worte kw 37



die träumenden und die wünschenden
halten den feineren stoff des lebens 
in den händen.

*franz kafka*

ich wünsche allen einen schönen wochenstart

karin

5. September 2016

wochen|worte kw 36










alles, 
was zu besitzen sich lohnt, 
lohnt auch,
dass man darauf wartet.

*marilyn monroe*

ich wünsche allen einen angenehmen wochenstart 

karin

29. August 2016

wochen|worte kw 35

du
kannst einer lüge
nur mit der
wahrheit einhalt gebieten.

*lka*

ich wünsche allen einen schönen wochenstart

karin 


22. August 2016

wochen|worte kw 34


JA, 
wohl bin ich nur ein wanderer auf erden!
seid ihr denn mehr?

* johann wolfgang von goethe *


einen schönen wochenstart wünsche ich allen

karin 

15. August 2016

wochen|worte kw 33




ja, ich bin ein träumer,
denn nur träumer finden ihren weg
ins mondlicht und erleben die
morgendämmerung bevor die welt
erwacht.

* oscar wilde *

ich wünsche allen einen wunderbaren wochenstart

karin

8. August 2016

wochen|worte kw 32

je weniger dinge man auf erden wichtig nimmt,
desto näher kommt man den wirklich
wichtigen dingen.

*federico garcia lorca*

ich wünsche allen einen wunderbaren wochenstart

karin 

1. August 2016

wochen|worte kw 31

leben läßt sich nur rückwärts verstehen,
muß aber vorwärts gelebt werden.

* sören kierkegaard *

ich wünsche allen einen guten wochenstart.

karin

25. Juli 2016

wochen|worte kw 30






träumereien sind der mondschein 
der gedanken.

*jules renard* 

ich wünsche allen einen traumhaften wochenstart.

karin

18. Juli 2016

wochen|worte kw 29


die zukunft gehört denjenigen,
die an das schöne ihrer träume 
glauben.

* eleanor roosevelt *

ich wünsche euch allen einen schönen wochenstart

karin

11. Juli 2016

moment|aufnahme

schnell, schnell, bevor das wetter kommt.


sie hat es dieses jahr tatsächlich geschafft,
die rosenmelisse blüht.
schnell noch ein bild für euch
und schon sind die ersten blüten ab,
verwöhnen die nase und den gaumen.

sommerzeit ist erntezeit, auch in unserem
wildwuchsgarten, brennessel, schafgarbe,
pfefferminze und  mädesüß sind schon am
trocknen, so bleibt für kreatives keine zeit.


die cistrose - cistus incanus
trocknet im backofen.

 schon bin ich wieder weg, ernten ;)
der wind frischt auf, es ist immer noch zu heiß und die ersten wolken sind im anmarsch.

einen hoffentlich nicht so wilden resttag wünsche ich euch

karin

wochen|worte kw 28

die wälder schweigen

die jahreszeiten wandern durch die wälder.
man sieht es nicht. man liest es nur im blatt.
die jahreszeiten strolchen durch die felder.
man zählt die tage. und nun zählt die gelder.
man sehnt sich fort aus dem geschrei der stadt.

das dächermeer schlägt ziegelrote wellen.
die luft ist dick und wie aus grauem tuch.
man träumt von äckern und von pferdeställen.
man träumt von grünen teichen und forellen.
und möchte in die stille zu besuch.

die seele wird vom pflastertreten krumm.
mit bäumen kann man wie mit brüdern reden
und tauscht bei ihnen seine seele um.
die wälder schweigen. doch sie sind nicht stumm.
und wer auch kommen mag, sie trösten jeden.

man flieht aus den büros und den fabriken.
wohin, ist gleich! die erde ist ja rund!
dort, wo die gräser wie bekannte nicken
und wo die spinnen seidne strümpfe stricken,
wird man gesund.

*erich kästner ( aus doktor e.kästners lyrische hausapotheke)*


ich wünsche euch allen einen geruhsamen wochenstrart

karin

9. Juli 2016

moment|aufnahme

ein stück holz am holz

unsere wilde hilde hatte besuch
was für ein gebilde



und raus kam diese kleine schönheit




euch allen ein traumhaft, schönes wochenende

karin

6. Juli 2016

feierabend

trunk

rosentee

vorher, naja,





nachher,aha,


das ist doch eine rosenfarbe, 
gelingt durch zugabe von rosenzucker, 
hält aber nicht lange.
wer die farbe erhalten will,
gibt ein paar krümel zitronensäure hinzu,
probierts doch einfach mal aus.

euch allen einen schönen feierabend

karin


4. Juli 2016

wochen|worte kw 27

gedanken zu z

ZEIT, zufriedenheit, ziel, zapfenduster,
zivilcourage, zuversicht,  zeitgeist


nun bin ich mit den gedanken am letzten buchstaben
angekommen, mein fazit,

wir menschen sind nicht die krönung der schöpfung.

wir alle haben nicht unendlich zeit,
man muß sie nutzen, mit bedacht.
und
alle menschen dieser welt atmen die gleiche luft,
mal mehr mal weniger verdreckt.
es wird allerhöchste zeit, daß diese
erde nicht am dreck erstickt,
bevor es zapfenduster wird.

alle menschen dieser erde
sind nur gäste auf zeit,
aber die erde bleibt.

nicht vergessen dürfen wir die
vergessenen in unserem land.
milliarden werden ins ausland geschaufelt,
aber im reichen deutschland ist
kinder- und altersarmut
auf rasanten vormarsch,
dank unserer super politiker,
die dafür gesorgt haben, dass
es bald nur noch reiche oder arme
geben wird.

am wichtigsten ist es aber,
sich von der gezielten volksverdummung
der politiker, der wirtschaftsbosse, der händler,
der bänker und der ärzte
zu verabschieden.

es gibt viel zu tun,
packen wirs an.

immer dran denken,
der weg ist das ziel.

die wochenworte werden bleiben,
die gedanken werden zu gunsten
der vergessenen, künstlerisch verarbeitet.


wir haben keine Z E I T,
darum langsam.

* paavo nurmi *

ich wünsche euch allen einen zufriedenen wochenstart.

karin