15. Mai 2016

auch sie

blüht zu früh

laut meinem pflanzentagebuch genau 4 wochen zu früh,
und das heute an der kalten sophie.



leider geht es bei uns in den höhen des schwarzwalds 
nicht, sie im freiland zu halten, so lebt sie bei uns
seit 2013 im gewächshaus.
und schenkt mir jedes jahr eine fülle an blüten.



ein malvenwächs der besonderen art,
und ein virenkiller für die hosentasche.
eine heilpflanze an der man einfach nicht vorbeikommt.


 na, erkennt ihr sie?
genau, die cistus incanus - zistrose.
keine echte rose, aber für mich eine elfen und feenblume, so schön.

nun wünsche ich einen schönen rest pfingstsonntag.

karin


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥lichen dank für deinen besuch und deine netten worte, ich hoffe du kommst mal wieder auf besuch. bis zum nächsten mal