16. Mai 2016

wochen|worte kw 20

gedanken mit s

stille, sensibilität, schreibfeder, schicksal, skulptur, schmerz, steine,
sinnlichkeit, schönheit, sternenglanz, schutzengel, schwelgen,
selbstbestimmung





auf den geist muß man schauen. 
denn was nützt ein schöner körper, 
wenn in ihm nicht eine schöne seele wohnt.

*euripides*

wünsche euch allen einen schönen wochenstart

karin



Kommentare:

  1. Ja, die Weisheit der alten Griechen sollten wir uns öfter vor Augen halten, da hat sich bis heute nichts geändert!
    Zum Buchstaben "S" möchte ich noch hinzufügen: Stricken, Sticken, Schiffchen-Spitze, Skizzenbuch - das gehört alles zu meiner alltäglichen Beschäftigung.
    Leider haben wir kein Gewächshaus, und ich sehe jeden Tag gespannt nach, wie weit meine gesäten Kräuter gedeien. Der Estragon ist in Verzug...
    Danke für die Anregung und liebe Grüße aus dem Unterallgäu
    (keine Nachtfröste angesagt)
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe sabine,

      ohhhja, die alten griechen wußten, wie man ein stückchen friedlicher leben kann.
      es wäre an der zeit es ihnen nachzumachen, wieviel schöner wäre diese welt.

      eija, schiffchen spitze, daß wäre auch noch eine herausforderung für mich, na wer weiß, vielleicht kommt das noch ;)

      hier hat auch alles den leichten frost überlebt, sogar die minischlangengurke, aber die war auch eingepackt, die tomaten hängen ein bischen werden sich aber wohl wieder erholen.

      ich wünsche dir eine tolle woche und schicke grüße ins wunderschöne unterallgäu
      karin

      Löschen

♥lichen dank für deinen besuch und deine netten worte, ich hoffe du kommst mal wieder auf besuch. bis zum nächsten mal