31. Mai 2016

wunsch|socken

hier trällern gerade ganz neue töne durch die hütte.
der göga hat eine bestellung aufgegeben.
ich brauche auch so gestrickte socken.
ach was, wie kommt das denn auf einmal?
bekomm ich den fuß entgegengestreckt
und fall schier in ohnmacht. hat der mann
doch meine socken an, aber hallo das geht 
ja mal gar nicht, zumal er 2 verschiedene füße hat.
nochmal nachgefragt, denn der göga ist ja
bislang ein eiserner verfechter von frotteesocken
gewesen.
schließlich mach ich mir nicht die viele arbeit um
nachher wieder leichen in der schublade zu finden.
nein, er habe sie ausgiebig getestet, er hat keine kalte
füße mehr. 
aha, mit dem breiten grinsen im gesicht und den worten
ausgiebig getestet, will ich gar nicht wissen, wo er sie 
getestet hat.

gestern sind nun die ersten socken für den göga fertig geworden.
selbstverständlich mit erkennungs|merkmal, knöpfe, die ich
nicht aufgenäht habe sondern nur mit einem doppelten quiltknoten
befestigt habe. sollten sie die waschmaschine überstehen, wird
das meine neue knopftechnik, ich hasse knöpfe annähen ;)

wünsche euch allen einen schönen tag
karin

Kommentare:

  1. Was wir nicht alles tun, um unsere G¨Ga's zufrieden zu halten, all diese Opfer....herrlich...
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ojaaaaaaa, ich häng schon wieder an der nadel, er braucht ja schließlich was zu wechseln ;)))))
      ich bete schon die ganze zeit, daß das wetter besser wird, aber die hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
      "opferlämmer" eben ;););)
      wünsche dir einen schönen abend und a guats nächtle.
      ♥♥liebe grüßle
      karin

      Löschen
  2. Eine tolle Idee, die Socken mittels eines Knopfes zu markieren ! Soll es dazu dienen, den größeren/kleineren Strumpf zu zeigen, wenn er verschieden große Füße Hat? Ich würde einen "Nupp" einstricken, der hält auch in der Waschmaschine.
    Mein Mann hält mich inzwischen davon ab, Socken für ihn zu stricken, sein Schrankfach ist voll. Also stricke ich für einen Nachbarn, der uns mit seinen handwerklichen Fähigkeiten geholfen hat.
    Gute Entspannung und viel Spaß beim stricken.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe sabine,

      ja genau, denn bei gestrickten socken sitzen sie punktgenau, da gibt es keine faltmöglichkeit;))

      naja, als entspannung seh ich die bestellung des göga nicht an, kann mich ranhalten bis da eine ladung entstanden sind. aber ich komm gut voran, und dann komm erstmal ich dran.
      ich wünsche dir ein schönes wochenende.
      liebe grüße
      karin

      Löschen

♥lichen dank für deinen besuch und deine netten worte, ich hoffe du kommst mal wieder auf besuch. bis zum nächsten mal